Diät Nahrungsergänzungsmittel

Chia Samen Diät – so geht’s

Chia Samen zum Abnehmen
Abnehmen mit Chia Samen

Als Superfood sind Chia Samen in aller Munde. Es heißt, dass die kleinen Samen, die rein optisch an Mohn erinnern, nicht nur voller Ballaststoffe seien, sondern Dir auch beim Abnehmen helfen können. Doch was ist da dran und wie kannst Du Dein Gewicht mit Chia Samen reduzieren? Wir haben uns mit diesem Thema beschäftigt und verraten Dir, wie Du Chia Samen zukünftig in Deinen Ernährungsplan integrieren kannst.

Chia Samen – die Basics

Bei Chia Samen handelt es sich um die Samen der Mexikanischen Chia, einer salbeiähnlichen Pflanze. Diese ist vor allem in Mexiko sowie in Zentralamerika anzutreffen, wenngleich Chia Samen inzwischen auch hierzulande nicht nur in jedem gut sortierten Supermarkt, sondern sogar in vielen Drogerien zu finden sind. Die Verwendung von rohen oder getrockneten Chia Samen als Lebensmittel ist in Nord- sowie Mittelamerika schon seit Jahrhunderten Gang und Gebe. Dort haben vor allem die Ureinwohner auf die Samen gesetzt und sie in Soßen sowie als Verdickungsmittel verwendet.

Immerhin bringen Chia Samen eine ganz besondere Eigenschaft mit, wenn man sie in Wasser einlegt. Dann bildet sich um die Samen herum eine äußerst schleimige Schicht aus Polysaccharid. Die Samen selbst bestehen im Übrigen zu 38 Prozent aus Fett, zu 18 bis 23 Prozent aus Proteinen und zu rund 40 Prozent aus Kohlenhydraten. Die folgenden Mineralstoffe und Vitamine sind in den Samen ebenfalls zu finden:

  • Vitamin A
  • Niacin
  • Thiamin
  • Riboflavin
  • Folsäure
  • Kalzium
  • Phosphor
  • Kalium
  • Zink
  • Kupfer
  • Antioxidantien
  • Ballaststoffe
  • Eisen

Außerdem sind Chia Samen arm an Natrium. Zwischen den weißen und dunklen Chia Samen gibt es übrigens durchaus leichte Unterschiede bezüglich des Nährstoffgehalts. Dabei sind es vor allem die dunklen Samen, die hierzulande erhältlich sind.

Chia Samen als Superfood

In Mode gekommen sind die kleinen mohnähnlichen Samen hierzulande vor allem als Superfood. Einige der Gesundheitsversprechen, mit denen die Samen beworben werden, sollten allerdings lediglich als Marketing-Hype und nicht mehr angesehen werden. Wissenschaftliche Studien gibt es bisher kaum, so dass auch der Nachweis, dass die Samen beim Abnehmen helfen können, noch nicht erbracht wurde. Das soll jedoch nicht heißen, dass viele Abnehmwillige nicht bereits positive Erfahrungen mit den Samen machen konnten. Möglicherweise fehlen bisher lediglich die wissenschaftlichen Belege, wenngleich eine Wirkung in der Praxis durchaus zu beobachten ist. Generell ist davon auszugehen, dass nicht nur die Verdauungswirkung, sondern auch der Nährstoffgehalt von Chia Samen mit dem von Leinsamen vergleichbar ist.

Wie können Dir Chia Samen beim Abnehmen helfen?

Nun stellt sich also die Frage, wie Chia Samen Dir beim Abnehmen helfen können. Wie bereits angesprochen, nehmen Chia Samen Wasser sehr gut auf und vergrößern ihr Volumen entsprechend. Dieser Quelleffekt ist im Anschluss an den Verzehr von Chia Samen auch in Deinem Magen zu beobachten. Das enorme Quellvermögen der Samen kann dementsprechend dazu beitragen, dass Dein natürliches Sättigungsgefühl früher einsetzt, als wenn Du keine Chia Samen gegessen hättest. Zudem bleibst Du länger satt.

Wenn Du dementsprechend nicht nur kleinere, sondern über den Tag hinweg auch weniger Portionen zu Dir nimmst, stehen die Chancen nicht schlecht, dass Du abnimmst. Chia Samen können Dir somit bei der Vermeidung von Heißhungerattacken behilflich sein, die sonst am Scheitern vieler Diäten beteiligt sind. Noch dazu sind Chia Samen reich an Proteinen, was wiederum gut für Deinen Muskelaufbau ist. Darüber hinaus sind die Samen relativ kalorienarm. Ein Esslöffel hat circa 73 Kalorien.

Mehr als einen Esslöffel, sprich circa 15 Gramm der Samen, solltest Du pro Tag laut den Empfehlungen der Europäischen Kommission also nicht übersteigen. Mehr ist nicht unbedingt besser, weshalb Du Dich an diese Richtlinie bezüglich der empfohlenen Tages-Höchstdosis am besten halten solltest.

Auch auf Deine Verdauung wirken sich die Samen im Übrigen positiv aus. Denn die Samen massieren die Darmwand und Magenschleimhaut so, dass die Verdauung ordentlich in Gang kommt. Somit wird es bei Dir zu weniger Verstopfungen und mehr Ausscheidungen kommen, was sich ebenfalls als Gewichtsverlust auf Deiner Waage bemerkbar macht.

Zu den in den Samen enthaltenen Kohlenhydratketten solltest Du wissen, dass diese vergleichsweise langsam abgebaut werden. Dies sorgt über einen längeren Zeitraum hinweg für einen stabilen Blutzuckerspiegel. Dieser wiederum trägt dazu bei, dass Dein Körper weniger Fett einlagert. Außerdem entziehen die Samen Deinem Körper Wasser, so dass Du mehr trinken musst. Ein höherer Wasserkonsum wirkt sich auf Deine Abnehmbemühungen ebenso positiv aus.

Chia-Gel zubereiten

Um von der Quellwirkung der Samen zu profitieren, musst Du also zunächst ein Chia-Gel zubereiten. Denn die Samen allein machen Dich nicht schlank, sondern können Deine Abnehmbemühungen einzig im aufgequollenen Zustand unterstützen. Am besten mischst Du zwei Esslöffel Samen mit 250 Millilitern Wasser und rührst dies gut um. Dann die Mischung in den Kühlschrank stellen, damit die Samen dort in aller Ruhe aufquellen können. Das Gel kannst Du später in kleinen Portionen zu Dir nehmen.

Expertentipp: Um von der sättigenden Wirkung der Chia Samen zu profitieren, nimmst Du am besten vor jeder Mahlzeit einen Löffel dieses Chia-Gels zu Dir. Dies sollte im Abstand von circa 30 Minuten geschehen, damit der Sättigungseffekt einsetzen kann, bevor Du das nächste Mahl zu Dir nimmst. Denn nur dann wirst Du entsprechend weniger essen.

Tipps zur Verwendung des Chia-Gels

Da Chia Samen sehr viel Wasser binden, solltest Du ausreichend trinken. Aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts werden die Samen schließlich zum großen Teil wieder ausgeschieden, so dass Du wohlmöglich zu viel Wasser verlieren würdest, wenn Du zusätzlich zu dem Konsum des Chia-Gels nicht genügend trinkst. In Suppen oder Soßen macht sich das Gel hervorragend. Du kannst die Samen aber auch anderen Speisen beimengen, um so von dem positiven Effekt für Deine Figur zu profitieren. Dann solltest Du erst recht ausreichend Wasser trinken. Mit den rohen Samen lassen sich zum Beispiel die nachfolgenden Speisen sehr gut verfeinern:

  • Salate
  • Backwaren
  • Müsli
  • Smoothie
  • Joghurt
  • Obstsalat

Das Superfood für Veganer

Vor allem Veganern wird der vermehrte Konsum von Chia Samen empfohlen. Dies ist ganz einfach darauf zurückzuführen, dass die Samen aus Zentralamerika nicht nur eine sehr gute Eiweißquelle darstellen. Viele der in den Chia Samen enthaltenen Nährstoffen sind in dieser Menge und Konzentration sonst nur in tierischen Produkten zu finden, welche Veganer bekanntlich nicht zu sich nehmen. Mit Sojamilch, Mandelmilch oder Kokoswasser lässt sich sogar ein leckerer Chia-Pudding anrühren, der auch für Veganer geeignet ist. Sie können ihr Immunsystem durch den Konsum der Samen zudem stärken.

Chia Samen Pudding
Pudding aus Chia Samen

Was kosten Chia Samen?

Der Preis der Chia Samen ist mit 30 bis 40 Euro pro Kilogramm recht hoch bemessen. Wenn Du jedoch bedenkst, dass Du pro Tag ohnehin nicht mehr als wenige Gramm der Samen zu Dir nehmen solltest, gehören die Samen auf jeden Fall zu den erschwinglichen Superfoods. Verpackungsgrößen ab 100 Gramm sind gängig, so dass Du nicht gleich ein Vermögen in 1 Kilogramm Chia Samen investieren musst. Außerdem können die rohen Samen mehrere Jahre lang problemlos aufbewahrt werden. Dies gilt allerdings nur, solange die Samen trocken gelagert werden. Denn sonst saugen sie sich sehr schnell mit Feuchtigkeit voll, was sich wiederum negativ auf ihre Haltbarkeit auswirkt.

Fazit – darum kannst Du mit Chia Samen besonders gut abnehmen

Es gibt also eine Vielzahl von Gründen, die für Chia Samen als nützliches Hilfsmittel beim Abnehmen sprechen. Der Verzehr der Samen allein wird Dich zwar nicht rank und schlank machen. Wenn Du Dich aber ohnehin gesund ernährst und ausreichend bewegst oder genügend Sport treibst, sind die Samen ein weiteres praktisches Hilfsmittel auf dem Weg zu Deinem Traumgewicht. Dies ist auf die folgenden Eigenschaften der Samen zurückzuführen:

  • Chia Samen machen dank ihrer speziellen Quelleigenschaften länger satt
  • Chia Samen unterstützen die Verdauung
  • Dieses Superfood regt die effektive Fettverbrennung an
  • Die Samen sind eine sehr gute Proteinquelle, was gut für Deine Muskeln ist
  • Weniger Heißhungerattacken dank der Chia Samen
  • Chia Samen liefern Deinem Körper viele wertvolle Ballaststoffe

Die hypoallergenen Samen sind zudem für die verschiedensten Ernährungsweisen geeignet und reich an wertvollen Vitalstoffen. Ob Low Carb, Paleo, vegan, laktosefrei, nussfrei, vegetarisch oder sojafrei, die Samen passen in all diese Ernährungs- und Diätkonzepte. Nur Low Fat sind Chia Samen nicht. Somit kannst Du einem Nährstoffmangel dank der Chia Samen bei Deinen Abnehmversuchen unabhängig von Deiner Ernährungsweise entgegenwirken. Auch das spricht für dieses Superfood, welches Dein Immunsystem mit seinen Antioxidantien zudem stärkt!

Weitere Informationen:
https://www.bildderfrau.de/diaet-ernaehrung/diaet-abnehmen/article206454839/So-nutzen-Sie-Chia-Samen.html
http://www.jolie.de/beauty/chia-samen
http://www.erdbeerlounge.de/diaet/abnehmtipps/abnehmen-mit-chia-samen-so-gehts/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, im Durchschnitt: 4,83 von 5)
Loading...

Kommentieren

Kommentieren