Blog

Weight Watchers NACH der Schwangerschaft

Nach der Geburt ihres Babys ist fast jede Mutter bestrebt, zumindest einen großen Teil der Kilos, die sich aus der Schwangerschaft am Körper angelagert haben, wieder zu verlieren. Allerdings ist das nicht ganz einfach. Dazu kommt, dass gerade stillende Mütter einen besonders hohen Energiebedarf haben und deshalb bei einer reduzierten Ernährung oftmals sogar Heißhungerattacken verzeichnen.

Jetzt 32€ Gutschein für Weight Watchers sichern

Dazu kommt, dass Stillen nach der Geburt zwar den Energiebedarf erhöht, Mütter aber oftmals nicht wissen, wie sie den passenden Energiebedarf decken, dabei aber gleichzeitig etwas für ihr Gewicht tun beziehungsweise, wie die Ernährung umgesetzt werden soll, damit die Versorgung des Babys gewährleistet ist, der eigene Körper genügend Energie bekommt, dabei aber noch ein paar Pfunde verschwinden. Hier hat sich Weight Watchers der Problematik junger Mütter angenommen und sogar ein Stillprogramm entwickelt.

Abnehmen mit Weight Watchers nach der Geburt geht sehr gut

Eine Mutter, die sich gegen das Stillen entschieden hat oder auch aus verschiedenen Gründen das Baby nicht mit Muttermilch versorgen kann, ist in ihrer Ernährung frei. Das heißt, dass sie sich nach dem ganz normalen Programm von Weight Watchers ernähren kann, um ihr Gewicht zu reduzieren. Der Energiebedarf nach der Schwangerschaft kann mit dem Programm von Weight Watchers genau an den eigenen Bedarf angepasst werden.

Weil Weight Watchers bei der Berechnung des Energiebedarfs während der Gewichtsabnahme nicht nur das aktuelle und das gewünschte Zielgewicht berücksichtigt, ist die Einbindung der Aktivitäten mit dem Baby besonders gut einplanbar. Mit einem Kind sind Mütter in der Regel körperlich aktiver und auch die Spaziergänge mit dem Kinderwagen können als Aktivitäten berücksichtigt und in die Ernährung eingebunden werden. Dabei ist auch kein Verzicht notwendig und sogar Süßigkeiten oder ein Glas Wein dürfen während der Gewichtsabnahme mit dem Programm verzehrt werden.

Weight Watchers für Stillende

Jetzt 32€ Gutschein für Weight Watchers sichern

Im Rahmen der Gewichtsabnahme nach der Schwangerschaft hat Weight Watchers sogar ein Programm entwickelt, das sich an stillende Mütter richtet. Hier wird nicht nur das aktuelle Gewicht und die gewünschte Gewichtsabnahme berücksichtigt. Auch das Stillen als sehr energiefordernde körperliche Aktivität wird bei diesem speziellen Programm, das sich an stillende Mütter richtet, eingeplant. Damit muss keine stillende Mutter selbst die eigene Energieplanung innerhalb der Ernährung zur Gewichtsreduktion umsetzen.

Jede stillende Mutter bekommt den individuell auf sie abgestimmten Pointsplan zur Verfügung gestellt, der auch das Stillen einbindet. Damit ist gewährleistet, dass die junge Mutter genügend Energie aufnimmt, dass auch die Qualität der Milch nicht leidet, dass sie aber dennoch moderat und in angemessener Geschwindigkeit ihr Gewicht reduziert.

Wichtig ist innerhalb der Stillzeit nicht nur, dass die Energieversorgung für Mutter und Kind ideal verläuft. Dazu sollte jede junge Mutter auch darauf achten, dass sie nicht zu schnell die Schwangerschaftspfunde verliert. Dies würde sich negativ auf die Muttermilch auswirken, denn jeder Körper, der abnimmt, sondert auch Schadstoffe aus dem Fettgewebe ab. Bei einer zu schnellen Gewichtsabnahme hieße das, dass auch die Muttermilch mit diesen abgebauten Schadstoffen in der Qualität und dem Geschmack gemindert würde.

Mit dem speziellen Programm von Weight Watchers für Stillende ist bedingt durch die Entwicklung des Programms von Ernährungsexperten gewährleistet, dass die Gewichtsabnahme bei der Umsetzung des Programms so verläuft, dass die Figur langsam wieder erlangt wird, dass aber weder Mutter noch Kind Nachteile daraus zu verzeichnen haben.

Ausgewogenheit und Meidung von reizenden Speisen

Jetzt 32€ Gutschein für Weight Watchers sichern

Gerade stillende Mütter müssen bei ihrer Ernährung auf einige reizende, blähende oder scharfe Lebensmittel verzichten. Die Rezepte für die Stillenden sind auf das Baby abgestimmt. Das heißt für die Mutter, dass sie sich mit der Ernährung nach Weight Watchers nicht so genau an Zutaten und deren Zusammenstellung orientieren muss, sondern baby- und stillfreundliche Rezepte gestellt bekommt.

Das unterstützt zum einen die ausgewogene Ernährung, sorgt zum anderen dafür, dass gerade im anfänglich stressigen Alltag mit dem Baby noch nicht viele Gedanken an die Zubereitung spezieller stillfreundlicher Kost verschwendet werden muss. Besonders angenehm ist in diesem Zusammenhang, dass sämtlich Rezepte, die Weight Watchers für Abnehmwillige zusammenstellt, auch für die gesamte Familie geeignet sind. Das bedeutet dann für die junge Mutter auch keine doppelten Kochaktionen, sondern eine gemeinsame Versorgung der ganzen Familie unter Einbindung deren höheren Energiebedarfs.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, im Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

Kommentieren

Kommentieren