Nahrungsergänzungsmittel

SlimSticks Test & Erfahrungen

Abnehmen mit SlimSticks
Weniger Hunger dank SlimSticks

SlimSticks wird in den Medien immer wieder als eine Art Magenverkleinerung beschrieben. Allerdings verlangt Dir dieses Diätprodukt natürlich nicht ab, dass Du Dich unter das Messer legen musst. Vielmehr handelt es sich bei SlimSticks um einen Appetitzügler, der dafür sorgen soll, dass Du schneller satt bist und somit über den Tag hinweg weniger Kalorien zu Dir nimmst. Dieses Kaloriendefizit ist es wiederum, welches zu der gewünschten Gewichtsreduktion führen soll. Wir haben natürlich den SlimSticks Test gemacht und das Produkt für Dich bewertet. Unsere detaillierten SlimSticks Erfahrungen möchten wir nachfolgend mit Dir teilen, damit Du selbst entscheiden kannst, inwiefern das vorportionierte Pulver, das Du zu jeder Mahlzeit einnehmen solltest, für Dich interessant ist.

Worum handelt es sich bei SlimSticks?

SlimSticks ist ein Appetitzügler, der aus Glucomannan besteht. Dieser Wirkstoff ist wiederum ein natürlicher Pflanzenstoff. Glucomannan wird aus der japanischen Konjakwurzel gewonnen. In SlimSticks bewirkt dieser Inhaltsstoff, dass das Produkt in Deinem Magen aufquellt. Da es sich bei SlimSticks um einen wasserbindenden Appetitzügler handelt, kommt dies also einer Art Magenverkleinerung gleich. Während SlimSticks von Haus aus kaum Kalorien mitbringt, füllt das Produkt Deinen Magen gleichmäßig. Dies trägt zu einem angenehmen Gefühl der Sättigung bei. Gleichzeitig wirbt der Hersteller von SlimSticks damit, dass Du Deine Ernährung nicht einmal umstellen musst.

Vielmehr solltest Du das SlimSticks Pulver zu allen drei Mahlzeiten quasi als diätfördernde Vorspeise einnehmen. Dies ist auch unterwegs ohne Probleme möglich. Anschließend sorgt der Sättigungseffekt dafür, dass Du bei Deinen Mahlzeiten weniger Essen und daher auch weniger Kalorien zu Dir nimmst. Noch dazu soll sich die Einnahme von SlimSticks auch auf Deinen Cholesterinspiegel positiv auswirken. Das wiederum ist gut für Deine Gesundheit. Folgende Effekte werde SlimSticks nachgesagt:

  1. Zerstörung von LDL-Cholesterin
  2. Eine verdauungsfördernde Wirkung
  3. Mehr Sättigung und weniger (Heiß-) Hunger

SlimSticks zur Reduzierung des Hungergefühls

In Anbetracht dessen, dass viele Diäten an einem Gefühl von Heißhunger scheitern, ist die Einnahme von SlimSticks durchaus als vorteilhaft anzusehen. Dies ist vor allem deshalb der Fall, da viele diätwillige Menschen kein natürliches Sättigungsgefühl mehr verspüren. Immer mehr Menschen nehmen in der modernen Welt weitaus mehr Kalorien zu sich, als ihr Organismus eigentlich benötigt. Dies wiederum führt zu dem verhassten Übergewicht. Mit SlimSticks kannst Du Deinen Hunger und Dein Gefühl der Sättigung nun ganz einfach neu regulieren. Dank dieser Methode bedarf es nicht einmal einer Magenverkleinerung, um Deinen Hunger in den Griff zu bekommen.

Auch wenn SlimSticks keine Versprechungen krankhaft übergewichtigen Menschen gegenüber macht, ist es doch so, dass ein Magenballon, der bei ihnen operativ eingesetzt wird, mit einem ähnlichen Effekt einhergeht. Denn SlimSticks wirkt, genau wie der Magenballon auch, als Sättigungsmittel. Auf den Stoffwechsel wirkt sich das Präparat im Übrigen nicht aus. Vielmehr baut das Diätmittel auf den Prinzipien einer klassischen FDH-Diät auf. Während Dein Körper alle wichtigen Nährstoffe aus der Nahrung nach wie vor aufnehmen kann, isst Du einfach weniger. Immerhin schwemmen die Wirkstoffe von SlimSticks so stark auf, dass sie das 50-Fache ihres ursprünglichen Volumens erreichen. Somit bleibt in Deinem Bauch nicht mehr ausreichend Platz für ungesunde Speisen in großen Mengen.

Die Vor- und Nachteile von SlimSticks

Einer der großen Vorteile von SlimSticks besteht in dem speziellen Inhaltsstoff, Glucomannan. Immerhin hat sich die Stiftung Warentest bereits zu diesem Wirkstoff geäußert, der auch von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit schon eingestuft wurde. Die gewichtsreduzierende Wirkung dieses Inhaltsstoffs von SlimSticks gilt daher als belegt, so dass Du auf die Effektivität dieses Diätmittels in Pulverform hoffen darfst. Allerdings geht dieser Vorteil auch mit einem entscheidenden Nachteil einher. Denn die Wirksamkeit der Glucomannane wurde nur für übergewichtige Menschen, die sich gleichzeitig kalorienarm ernährt haben, nachgewiesen. Falls Du ohnehin recht schlank bist und nur ein paar wenige Pfunde abnehmen willst, ist somit nicht sicher, ob Dir SlimSticks dabei wirklich helfen kann.

Im Vergleich zu Sättigungsprodukten in Kapselform, die den gleichen Wirkstoff enthalten, geht mit der Einnahme von SlimSticks im Übrigen ein entscheidender Vorteil einher. Denn durch die Pulverform wirst Du den gewichtsreduzierenden Wirkstoff mit der Quellwirkung in viel höheren Dosierungen als bei einer kleinen Kapsel zu Dir nehmen. Mit SlimSticks kannst Du also eine ausreichend hohe Dosis zu Dir nehmen, damit der versprochene Sättigungseffekt, den die Kapseln meist leider nicht liefern, auch wirklich eintritt. Noch dazu sind keine nennenswerten Nebenwirkungen bekannt, da SlimSticks aus einem natürlichen Quellstoff besteht. Noch dazu kannst Du auch von der gesundheitsfördernden Wirkung dieses Diätmittels profitieren, da das für Deinen Körper so schädliche Cholesterin in Deinem Organismus reduziert wird.

Handfeste Gründe für die Einnahme von SlimSticks

Auch die folgenden Vorteile sprechen für die Einnahme von SlimSticks:

• Erschwinglicher Preis
• Bequeme, leichte Einnahme auch unterwegs
• Rezeptfreies Apothekenprodukt
• Gute Verträglichkeit
• Hilfreiches Mittel für die Darmsanierung
• Geringe Kalorien
• Verträglich mit der Pille
• Geld-zurück-Garantie

Selbst wenn Du die Pille zur Verhütung einnimmst, kannst Du SlimSticks verwenden. Allerdings ist es in diesem Zusammenhang wichtig, dass Du den Mindestabstand von vier Stunden einhältst und die Anti-Baby-Pille und SlimSticks nicht zeitgleich einnimmst. Sonst kann die Wirkung der Pille wohlmöglich abgeschwächt werden. Allerdings bringt SlimSticks vor allem im Vergleich zu reinem Mehl aus Glucomannan einen entscheidenden Vorteil mit. Schließlich wurde dieses Pulver so verarbeitet, dass es zum großen Teil erst im Magen aufquillt. Würdest Du diesen Wirkstoff als reines Mehl zu Dir nehmen, so könnte der Quelleffekt bereits während des Schluckens auftreten, was das Risiko des Erstickens nach sich ziehen würde. Diese Gefahr besteht bei der korrekten Einnahme von SlimSticks unseres Wissens nach nicht.

Die Versprechen von SlimSticks
Das verspricht SlimSticks

SlimSticks im Test

Natürlich haben wir dieses Diätprodukt auf Herz und Nieren geprüft. Unsere SlimSticks Erfahrungen möchten wir nachfolgend für Dich zusammenfassen. Dabei gehen wir auf die folgenden Aspekte im Detail ein:

• Optik/ Design der Verpackung
• Einnahme
• Wirkung
• Fazit

Modernes Verpackungsdesign

Die Verpackung von SlimSticks wirkt modern und optisch ansprechend. Vor allem die Tatsache, dass das SlimSticks Pulver bereits individuell portioniert wurde, ist sehr praktisch. Somit kannst Du kinderleicht sichergehen, dass Du zu jeder Mahlzeit genau die richtige Menge des SlimSticks Pulvers zu Dir nimmst.

Die einfache Einnahme

Aus den SlimSticks Portionstüten kannst Du den sättigenden Drink kinderleicht mit 250 Millilitern Wasser anrühren. Dazu einfach das Pulver in ein Glas Wasser kippen und kräftig umrühren. SlimSticks solltest Du vor jeder Hauptmahlzeit einnehmen. Unsere Tester haben dies getan und konnten ihren Hunger damit tatsächlich unter Kontrolle bringen.

Kannst Du mit der Hilfe von SlimSticks wirklich abnehmen?

Unsere Tester konnten ihr Gewicht dank der Hilfe von SlimSticks tatsächlich reduzieren. Dies setzt jedoch voraus, dass Du Dich weiterhin wie gewohnt (oder gesünder) ernährst und einfach kleinere Portionen zu Dir nimmst. Denn wenn Du auf einmal kleine Mengen an Lebensmitteln mit einem höheren Kalorienwert verspeist, kannst Du trotz SlimSticks zunehmen. Unsere Tester haben ihre bisherige Ernährungsweise daher während des SlimSticks Tests bis auf die Größe der Portionen beibehalten und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Wie schnell Du abnimmst, wird von Person zu Person unterschiedlich ausfallen.

Das hat auch unser Test bestätigt. Denn um ein Kilogramm Fettmasse abbauen zu können, musst Du rund 7.000 Kilokalorien einsparen. Anhand der durch die Einnahme von SlimSticks eingesparten Kalorien, könntest Du theoretisch ausrechnen, wie schnell die Pfunde purzeln sollten. Wie stark Du Deinen Lebensmittelkonsum mit der Hilfe von SlimSticks reduzierten kannst, lässt sich allerdings nur schwer als konkrete Zahl ausdrücken. Uns bleibt daher lediglich anzumerken, dass unsere Tester gut 500 Gramm an Gewicht pro Woche verloren haben.

Fazit aus dem SlimSticks Test

Der SlimSticks Test hat gezeigt, dass unsere Tester dank SlimSticks leicht an Gewicht verlieren konnten. Wenngleich es sich um eine eher langsame Gewichtsabnahme gehandelt hat, können wir das Produkt daher empfehlen. Nebenwirkungen sind bei unserem Test dieses Diätmittels zudem nicht aufgetreten. Die Tester haben SlimSticks gut vertragen und konnten das Pulver gut runterschlucken, um dessen sättigende Wirkung schon kurze Zeit später am eigenen Leib zu erfahren.

Praktische Tipps zur Einnahme von SlimSticks

Bei der Einnahme des SlimSticks Diätpulvers solltest Du bedenken, dass das Pulver sich nicht nur schnell am Glasrand absetzt. Vielmehr tritt der Quelleffekt recht zeitnah ein. Daher ist es wichtig, dass Du das Pulver möglichst schnell mit Wasser vermischst und diesen Drink dann zügig zu Dir nimmst. Sorgfältig umrühren solltest Du das Pulver aber dennoch, damit SlimSticks komplett aufquellen kann. Nur dann kann das Präparat in Deinem Magen schließlich für die gewünschte Wirkung sorgen. Da SlimSticks Wasser bindet, solltest Du auf jeden Fall zusehen, dass Du auch über den Tag verteilt genügend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Denn sonst besteht das Risiko einer Dehydrierung.

Positive SlimSticks Bewertungen
Positive SlimSticks Erfahrungen

Die SlimSticks Erfahrungen vieler zufriedener Nutzer

Im Internet zeigen sich viele Nutzer so begeistert von SlimSticks, dass sie bereits eigene Bewertungen zu dem Produkt online veröffentlich haben. Viele der abnehmwilligen Nutzer haben sich dabei nicht nur über die gewichtsreduzierende Wirkung von SlimSticks gefreut. Denn ein positiver Nebeneffekt sei auch, dass SlimSticks einen regelmäßigen Stuhlgang fördert. Je mehr Dein Körper ausscheidet, desto positiver macht sich dies natürlich ebenfalls auf der Waage bemerkbar. Vor allem das mangelnde Hungergefühl, welches viele abnehmwillige Menschen während ihrer Diät nur allzu gut kennen, fällt bei SlimSticks weg. Somit kannst Du mit deutlich mehr Vergnügen abnehmen. Das bestätigen auch die zufriedenen Nutzer, die bestätigen, dass sie mit SlimSticks weiterhin wie gewohnt essen konnten, ohne zuzunehmen.

Auch wenn Du ab und zu gerne mal ein Stück Kuchen isst, kann es Dir laut den Aussagen der Bewertungen im Netz demnach gelingen, mit SlimSticks abzunehmen. Allerdings solltest Du Geduld mitbringen, da SlimSticks kein Wundermittel ist und Du erst nach und nach an Gewicht verlieren wirst. Dies ist ohnehin viel gesünder für Deinen Körper. Noch dazu geben einige Rezensionen auch an, dass Du bei der Einnahme von SlimSticks möglichst noch mehr Wasser als zuvor trinken solltest. Denn immerhin bindet das Diätpulver Wasser ausdrücklich.

Wie viel kostet SlimSticks?

SlimSticks ist direkt beim Hersteller, bei vielen Anlaufstellen im Netz sowie rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Dass viele Apotheken dieses Produkt führen, sollte Dir Mut machen. Auf der Anbieterseite selbst stehen zwei Packungsgrößen zur Auswahl. Die Preise für SlimSticks lauten dabei wie folgt:

  • SlimSticks 3 x 15 für 15 Tage: UVP 34,90 Euro, Verkaufspreis 27,90 Euro
  • SlimSticks 3 x 30 für 30 Tage: UVP 64,90 Euro, Verkaufspreis 48,90 Euro

Der Kauf von SlimSticks für 90 Tage bietet sich demnach aus rein finanzieller Sicht betrachtet an. Denn gegenüber dem Einzelkauf von zwei Packungen für je 15 Tage kannst Du dank der Großpackung zusätzlich sparen.

Abschließendes Fazit zum SlimSticks Test

Wer bei seinen Abnehmversuchen bis jetzt vor allem aufgrund von Heißhungerattacken gescheitert ist, dürfte mit SlimSticks sehr gute Erfahrungen machen können. Immerhin setzt das Gefühl der Sättigung dank des regelmäßigen Konsums dieses Pulvers deutlich schneller ein. Allerdings wirkt SlimSticks vor allem dann besonders gut, wenn Du das Diätmittel mit einer gesunden, kalorienreduzierten Ernährung kombinierst. Mit SlimSticks allein wirst Du deutlich langsamer abnehmen, was jedoch nicht gegen das Produkt spricht. Denn wenn Du Dein Gewicht halten oder nur ein wenig reduzieren willst, dann kannst Du das SlimSticks Pulver einfach einnehmen, ohne gesünder zu essen oder mehr Bewegung in Deinen Alltag zu integrieren.

Einige Nutzer von SlimSticks empfehlen sogar, dass Produkt immer bei einer Heißhungerattacke zu Dir zu nehmen. Den Diätdrink kannst Du zum Beispiel auch dann anmischen, wenn Du nachts vor lauter Hunger wach wirst. Ein SlimSticks Drink hat deutlich weniger Kalorien, als wenn Du Dich mitten in der Nacht einer ausgiebigen Fressattacke hingeben würdest und macht dennoch ordentlich satt. Für das intermittierende Fasten kannst Du SlimSticks ebenfalls als Hilfsmittel nutzen, da es Dir so wahrscheinlich besser gelingen wird, über den vorgesehenen Zeitraum von 16 Stunden nichts zu essen. Für Deine Abnehmbemühungen kann SlimSticks somit in vielerlei Hinsicht sehr hilfreich sein.

Weitere Informationen:
http://bfriends.brigitte.de/foren/brigitte-diaet/462184-erfahrungen-mit-slimsticks.html
http://www.dailymail.co.uk/femail/article-2296831/The-gastric-band-glass-Hunger-busting-Slim-Sticks-claim-work-miracles-dieters-just-fad.html

Bilder:
Copyright by http://www.slimsticks.de/ Big Shop BV i.Gr. (Maastricht, Niederlande)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentieren

Kommentieren