Startseite » Gerstengras zum Abnehmen
Diät

Gerstengras zum Abnehmen

Gerstengras - reich an Vitalstoffen
Das Superfood Gerstengras

Gerstengras wird als eine Art Nährstoffbombe aus der Natur gefeiert. Immerhin ist das Gras reich an wichtigen Vitalstoffen. Es gibt nur sehr wenige andere Pflanzen, die solch eine beeindruckende Nährstoffdichte zu bieten haben. Doch wie kannst Du Gerstengras zu einem Bestandteil Deines Speiseplans machen und was genau bringt Dir das überhaupt? Wir verraten es Dir.

Das Superfood Gerstengras

Während das Gerstenkorn als Frucht der Gerste weitaus bekannter ist, setzt sich Gerstengras als Saft bei immer mehr gesundheitsbewussten Menschen nach und nach ebenso durch. Ob das frische Gras nun zu Saft weiterverarbeitet wird oder die Keimlinge gefriergetrocknet werden, um daraus ein Pulver als Nahrungsergänzungsmittel zu machen, verschiedene Arten der Einnahme sind möglich.

Hochwertiges Gerstengraspulver in Bio-Qualität kann zum Beispiel in einer Menge von 1 bis 3 Teelöffeln am Tag mit Joghurt oder jeder beliebigen Flüssigkeit verrührt werden. Auch als Beimischung zu einem Smoothie bieten sich Gerstengrassaft oder das Pulver aus dem Gras somit an. Allerdings ist der Geschmack des Grases recht intensiv und erinnert an Spinat. Einige Menschen bevorzugen daher Tabletten aus Gerstengras, wobei auch das Mischen des Pulvers mit einem süßen Fruchtsaft möglich ist. Von den Tabletten sollten 3 bis 5 Stück am Tag mit reichlich Wasser eingenommen werden. Unabhängig von der Darreichungsform ist Gerstengras aufgrund der nachfolgenden Inhaltsstoffe so wertvoll für Deinen Körper:

  • Vitamine – vor allem B1 und C
  • Eisen
  • Kalium
  • Calcium
  • Chlorophyll
  • Lunasin
  • Flavonoide

Vor allem dann, wenn Du die Nährstoffgehalte von Gerstengras mit den Nährstoffen, die in vielen anderen Lebensmitteln zu finden sind, vergleichst, wird Dir schnell klar werden, warum Gerstengras als Superfood gilt. Immerhin hat Gerstengras 30 Mal mehr Vitamin B als Kuhmilch zu bieten. Im Vergleich zur Milch kann das Gras zudem mit einem 11-fach höheren Calcium-Gehalt auf sich aufmerksam machen. In Orangen ist nur ein Siebtel so viel Vitamin C wie in dem Gras zu finden. 5 Mal mehr Eisen ist in dem Gras im Vergleich zu Spinat und Brokkoli außerdem enthalten. Den Titel einer echten Nährstoffbombe hat sich das Gras also redlich verdient.

Über die Wirkung von Gerstengras

Die bereits angesprochene Nährstoffdichte von Gerstengras wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Deinen Organismus aus. Das Nahrungsergänzungsmittel ist reich an Vitaminen und soll auch auf den Säure-Basen-Haushalt Deines Körpers positiv Einfluss nehmen. Auch wenn Du an entzündlichen Krankheiten oder Darmerkrankungen leidest, ist die Wirkung von Gerstengras oder Gerstengraspulver für Dich von Vorteil. Die wichtigsten Vorteile der Einnahme von Gerstengras haben wir nachfolgend für Dich zusammengefasst:

  • Gestärktes Immunsystem, da die Antioxidantien aus dem Gerstengras die Entzündungs- und Infektionsneigung mindern
  • Dein Körper wird aufgrund des basischen pH-Werts von Gerstengras entsäuert
  • Die Blutfett- und –zuckerwerte werden reduziert
  • Besseres Konzentrationsvermögen
  • Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Eine schönere Haut, da dem Alterungsprozess Einhalt geboten wird
  • Positiv für die Darmgesundheit
  • Chlorophyll sorgt für einen angenehmeren Körpergeruch

Mögliche Nebenwirkungen

Trotz der vielen gesundheitlichen Vorteile von Gerstengras ist die Einnahme nicht bedingungslos zu empfehlen. Dies ist zum Beispiel deshalb der Fall, dass es bei Menschen, die kein Gluten vertragen, sogar zu einer Verschlechterung der Symptome kommen kann, falls sie Gerstengras konsumieren. Allergische Reaktionen sind außerdem nicht ausgeschlossen und auch Verdauungsstörungen können auftreten. Wenn Dein Körper wie folgt auf den Verzehr von Gerstengras in einer der vielen Darreichungsformen reagiert, dann solltest Du das Superfood erst einmal nicht mehr konsumieren.

  • Kribbeln und Brennen
  • Ausschlag und Rötungen
  • Schwellungen in der Mundregion
  • Durchfall und Übelkeit
  • Erbrechen

Zum Glück treten die eben genannten Nebenwirkungen jedoch nur sehr selten auf. Wer aufgrund jeglicher Vorerkrankungen Bedenken hat, konsultiert am besten den eigenen Arzt, bevor mit der Einnahme von Gerstengras begonnen wird.

Tabletten - Gerstengras als Pillen
Gerstengras kann auch in Tablettenform eingenommen werden

Gerstengras zum Abnehmen?

Dieses Superfood solltest Du in erster Linie einnehmen, wenn Du Deinen Körper mit möglichst vielen wichtigen Mineralstoffen versorgen willst. Noch dazu helfen Dir ein gesunder Darm und ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt beim Abnehmen. Darüber hinaus wird dem Gras nachgesagt, dass es Dir auch im Kampf gegen Heißhungerattacken behilflich sein kann. Diesen wird vorgebeugt oder sie können sogar ganz verhindert werden. Auch das ist ein handfestes Plus auf dem Weg zu Deiner Traumfigur. Grundsätzlich ist an dieser Stelle festzuhalten, dass Du mit Gerstengras allein nicht abnehmen kannst. Vielmehr sollte dieses Superfood als unterstützendes Hilfsmittel angesehen werden. Um eine gesunde Ernährung und ausreichend Sport kommst Du also nicht herum, denn nur Gerstengras allein wird Dich nicht rank und schlank machen.

Fazit

Der hohe Nährstoffgehalt macht Gerstengras zu einem echten Superfood, welches sich in Tablettenform als Nahrungsergänzungsmittel noch dazu kinderleicht einnehmen lässt. Allerdings sollten Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, lieber die Finger von dem Gras lassen. Bei allen anderen Menschen treten die potentiellen Nebenwirkungen von Gerstengras zum Glück vergleichsweise selten auf. Dafür ist die Liste der gesundheitlichen Vorteile umso länger, da sogar die Vorbeugung möglicher Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den positiven Eigenschaften von Gerstengras zählt. Für Abnehmwillige ist der Umstand, dass Gerstengras einem Heißhunger vorbeugt, ebenso von Vorteil wie die darmsanierende Wirkung von Gerstengras.

Weitere Informationen:
https://www.fitforfun.de/gesundheit/das-naehrstoff-wunder-gesundes-gerstengras-210010.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerste

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, im Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...