Abnehmen mit Cafeform?
Cafeform zum Abnehmen?
Diät Nahrungsergänzungsmittel

Cafeform – abnehmen mit dem Extrakt des grünen Kaffees?

Trinkst Du gerne Kaffee? Dann interessierst Du Dich vielleicht für Cafeform. Immerhin handelt es sich bei diesem Nahrungsergänzungsmittel um einen Kaffee-Stick, der Dir zu einer schlanken Linie verhelfen soll. Angeblich reicht schon ein solcher Stick pro Tag vollkommen aus, um Deinem Traumgewicht deutlich näher zu kommen. Wir haben uns selbstverständlich gefragt, was genau dahinter steckt und dieses Produkt daher einmal ganz genau unter die Lupe genommen. Inwiefern kann Dir solch ein Diätmittel auf der Basis von grünem Kaffee wirklich beim Abnehmen behilflich sein?

Abnehmen mit Cafeform

Bei Cafeform handelt es sich um einen Kaffee-Stick, der nicht geröstet, dafür aber entkoffeiniert wurde. Allerdings kommen bei diesem Nahrungsergänzungsmittel keine herkömmlichen, sondern grüne Kaffeebohnen zum Einsatz. Vor allem die folgenden Bestandteile des Kaffees sollen Deinen Abnehmversuchen auf die Sprünge helfen:

  • Kaffeesäure
  • Chinasäure
  • Chlorogensäuren

Koffein ist hingegen nur zu weniger als 2 Prozent in den Sticks enthalten. Außerdem ist Cafeform frei von Cafestol und Kahweol, worauf der Hersteller gesondert hinweist, da diese Stoffe mit unschönen Nebenwirkungen in Zusammenhang gebracht werden, welche demnach bei Cafeform ausbleiben.

Warum macht Cafeform schlank?

Nachdem Du nun die Inhaltsstoffe von Cafeform kennst, ist dies wahrscheinlich eine der wichtigsten Fragen, die Du Dir stellst. Wie wir bereits berichtet haben, gilt Kaffee im Allgemeinen als erklärter Stoffwechsel Booster. Dies gilt auch für normalen Kaffee und nicht nur für den grünen Kaffee, der bei der Verarbeitung von Cafeform zum Einsatz kommt. Allerdings ist es so, dass normaler Kaffee geröstet wird und dadurch einen Großteil seiner vielfach gelobten, schlankmachenden Wirkung verliert. Daher wird der Grüne-Kaffee-Extrakt, aus dem Cafeform besteht, bewusst nicht geröstet. Zu mehr als der allgemeinen Aussage, dass Kaffee an sich eine fettverbrennende Wirkung hat, lässt sich der Anbieter auf seiner Seite im Übrigen nicht hinreißen.

Mit grünem Kaffee abnehmen

Nicht nur bei Cafeform wird grüner Kaffee zum Abnehmen verwendet. Es gibt noch viele andere Diätprodukte am Markt, die auf die gleichen oder ähnliche Inhaltsstoffe setzen, um Deine überschüssigen Pfunde schmelzen zu lassen. Doch wieso erlebt grüner Kaffee plötzlich solch einen Hype, der aus den USA auch nach Europa gelangt ist? Im Jahr 2012 wurde zu diesem Thema an der University of Scranton im US-Bundesstaat Pennsylvania eine Studie durchgeführt. Der Grüne-Kaffee-Extrakt wurde dabei an abnehmwilligen Probanden mit einem BMI zwischen 25 und 30 getestet.

Die Studie belegte Erstaunliches. Denn obwohl die Probanden ihren bisherigen Essgewohnheiten treu geblieben waren, konnten sie über einen Zeitraum von gut 5,5 Monaten rund 8 Kilogramm an Gewicht verlieren. Im Schnitt verloren die Teilnehmer somit gut 10 Prozent ihres Körpergewichts. Ihr BMI verringerte sich um gut 3 Punkte und viele der Teilnehmer konnten einen Körperfettanteil vorweisen, der im Anschluss an die Studie um 4 Prozentpunkte gesunken war.

Trotz dieser überaus vielversprechenden Ergebnisse gibt es leider auch einen Haken an der Sache. Immerhin haben nur 16 Personen an der US-amerikanischen Studie teilgenommen. Diese Teilnehmerzahl reicht längst nicht aus, um von einem repräsentativen, allgemeingültigen Ergebnis zu sprechen. Zudem wurde die Wirkung von Cafeform im Speziellen nicht getestet, so dass sich diese Ergebnisse nicht einfach auf das Diätmittel übertragen lassen. Auch wenn die Studienergebnisse erst einmal vielversprechend sind, muss zunächst weiter geforscht werden, um wirklich zu belegen, dass Du mit Hilfe des Grünen-Kaffee-Extrakts tatsächlich wie gewünscht abnehmen kannst.

Die Vor- und Nachteile von Cafeform

Ein großer Nachteil von Cafeform besteht somit darin, dass es keine wissenschaftlichen Belege für die Wirksamkeit des Produkts an sich gibt. Noch dazu ist auch die Wirksamkeit von grünem Kaffee als Abnehmmittel umstritten. Daher ist es durchaus angebracht, den Nutzen dieses Nahrungsergänzungsmittels kritisch zu hinterfragen. Grünem Kaffee an sich werden jedoch über die angebliche Abnehmwirkung hinaus auch noch die folgenden Vorteile nachgesagt:

  • Absenkung eines hohen Blutzuckerspiegels nach einer Mahlzeit
  • Positive Wirkung bei Diabetes
  • Positiver Effekt auf die Leber- und Blutfettwerte
  • Blutdrucksenkung
  • Eventuell eine vorbeugende Wirkung gegen Alzheimer
  • Schutz vor DNA-Veränderungen

Auch diese Angaben sind zudem umstritten. Wer zu viel grünen Kaffee konsumiert, erhöht hingegen das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. Allerdings muss man dem grünen Kaffee zu Gute halten, dass in dieser Sorte Kaffee tatsächlich viel weniger Koffein enthalten ist als in regulärem Kaffee. Das besagte Risiko fällt demnach nicht ganz so groß aus.

Cafeform-Vorteile
Die Vorteile von Cafeform

Das sagt der Hersteller

Nachdem Du dies alles über grünen Kaffee weißt, stellt sich nun die Frage, mit welchen Vor- und Nachteilen Cafeform im Speziellen einhergehen soll. Dazu äußerst sich der Hersteller dieses Nahrungsergänzungsmittels wie folgt:

  • Für Frauen und Männer geeignet
  • In Frankreich hergestellt
  • Schon ein Stick pro Tag reicht aus – Du kannst zwar auch mehr Cafeform trinken, aber dadurch verbessert sich der Effekt nicht
  • Angenehm im Geschmack
  • Leicht zuzubereiten
  • Bestellen ohne jegliches Risiko – dank der „Zufrieden oder Geld zurück“-Garantie
  • Entkoffeiniert, damit noch mehr Menschen in den Genuss von Cafeform kommen können

Gleichzeitig gibt der Macher von Cafeform im Kleingedruckten keine Garantie, dass mit diesem Produkt bestimmte Gewichtsverluste erzielt werden können. Außerdem weist Dich die Firma darauf hin, dass Cafeform am besten zusammen mit einer kontrollierten, verminderten Kalorienzufuhr sowie körperlicher Bewegung eingesetzt werden sollte. Damit räumt das Unternehmen quasi ein, dass Du mit Cafeform allein nicht abnehmen kannst. Die Erfahrungsberichte, die Du auf der Anbieterseite einsehen kannst, seien dementsprechend nicht repräsentativ. Während ein großer Nachteil darin besteht, dass der Hersteller nicht erkennbar auf mögliche Nebenwirkungen eingeht, spricht das Unternehmen immerhin die folgenden Warnhinweise aus:

  • Cafeform ist nicht für Schwangere geeignet
  • Frauen und Männer mit Vorerkrankungen sollten Cafeform nicht zu sich nehmen
  • Bei sehr starkem Übergewicht solltest Du Dich besser an einen Arzt wenden

Genaue Angaben dazu, wie lange Du Cafeform einnehmen solltest, fehlen leider auch. Der Hersteller weist Dich in diesem Zusammenhang lediglich darauf hin, dass dies vor allem von Deinem bisherigen Gewicht und Deinem Zielgewicht abhängig sei.

Cafeform im Test

Bevor Du nun entscheidest, ob auch Du einen Versuch mit Cafeform starten möchtest, kannst Du Dich an dieser Stelle erst einmal informieren. Wir haben Cafeform in den folgenden Kategorien für Dich getestet und verraten Dir unser Urteil im weiteren Verlauf.

  • Optik der Verpackung
  • Zubereitung und Einnahme
  • Wirkung
  • Fazit

Klassisches Verpackungsdesign

Das Verpackungsdesign von Cafeform erinnert rein optisch eher an einen Instant-Kaffee als an ein Nahrungsergänzungsmittel. So ansprechend die Verpackung auch sein mag, dieser Aspekt wurde von unseren Testern als irreführend und verwirrend empfunden. Die Kaffee-Stickform ist hingegen sehr praktisch, da Du so kinderleicht die korrekte Menge des Cafeform-Pulvers entnehmen kannst, um Dir Deine tägliche Tasse Cafeform ohne Probleme zuzubereiten.

Die komfortable Einnahme – wann immer Du willst

Der große Vorteil von Cafeform besteht darin, dass Du nur einen Stick pro Tag zu Dir nehmen musst. Dies kann zu jeder beliebigen Uhrzeit geschehen, so dass sich das Diätmittel wunderbar in Deinen ganz normalen Tagesablauf integrieren lässt. In einer Trinkschale oder einer Tasse kannst Du Cafeform Deinem Geschmack entsprechend mit 50 bis circa 150 Millilitern Wasser aufbrühen. Dann den Inhalt des Sticks nur noch gut mit dem Wasser verrühren und Deinen Diättrunk schnell trinken. Unsere Tester haben die Leichtigkeit der Zubereitung von Cafeform demnach als sehr gut bewertet. Immerhin lässt sich Cafeform genauso einfach zubereiten und trinken wie jeder andere Instant-Kaffee aus dem Supermarkt um die Ecke auch.

Haben unsere Tester mit Cafeform abgenommen?

Leider blieben die ganz großen Abnehmerfolge in unserem Cafeform Test aus. Dies mag daran gelegen haben, dass unsere Tester bewusst auf eine kalorienärmere Diät sowie auf mehr Sport verzichtet haben. Schließlich ging es darum, die Wirkung von Cafeform alleine zu testen. Ein Wundermittel zum Abnehmen ist uns bei unserem Cafeform Test demnach nicht begegnet.

Fazit zum Cafeform Test

Cafeform hat im Test nur ein durchwachsenes Ergebnis erzielt. Während unsere Tester die Einfachheit der Zubereitung sowie den Geschmack von Cafeform zu schätzen wussten, blieben die gewünschten Gewichtsverluste aus. Dies ist jedoch das wohl wichtigste Kriterium, wenn es um die Bewertung eines Diätmittels geht. Für unsere Tester hat Cafeform jedenfalls nicht so funktioniert, wie wir uns dies gewünscht hätten.

Hilfreiche Hinweise zur Zubereitung von Cafeform

Wem der Geschmack von Cafeform nicht ganz so gut zusagt, der hat zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst Du Cafeform mit Süßstoff süßen. Auf Zucker zum Süßen solltest Du hingegen verzichten, da dies schließlich nicht im Sinne Deiner aktuellen Abnehmbemühungen wäre. Zum anderen kannst Du Cafeform auch einfach mit heißerem Wasser aufbrühen, da der Kaffeegeschmack somit reduziert wird. Allerdings haben sich unsere Tester in diesem Zusammenhang die Frage gestellt, inwiefern sich dies negativ auf die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe von Cafeform auswirken könnte.

Genussvoll abnehmen mit Cafeform?
Cafeform – das Versprechen des Herstellers

Die Cafeform Erfahrungen anderer Verbraucher

Die Meinungen zu der Effektivität von Cafeform gehen stark auseinander. Auf der Seite des Anbieters selbst wirst Du eine Reihe von Kundenbewertungen antreffen, die von großen Gewichtsverlusten schwärmen. Genauso gibt es im Internet aber auch zahlreiche Nutzer, die darauf hinweisen, dass sie Cafeform für einen Monat oder mehr getrunken und dabei nicht ein Gramm abgenommen haben. Dass Du Cafeform nicht in der Apotheke kaufen kannst, ist einigen Nutzern ebenso ein Dorn im Auge, da sie dies die Wirksamkeit des Produkts noch mehr anzweifeln ließ.

Wie viel kostet Cafeform?

Für 30 Beutel mit dem Cafeform-Extrakt wird ein Preis von 59,90 Euro fällig. Pro Tasse Cafeform zahlst Du demnach 2 Euro, was nicht gerade ein Schnäppchenpreis für einen Kaffee, den Du zuhause zubereitest, ist. Die Versandkosten sind in diesem Preis noch nicht enthalten. Allerdings gibt es auch nicht die Möglichkeit, die Portokosten einzusparen, da Cafeform momentan nur online zu bekommen ist.

Abschließendes Fazit zu Cafeform

Wir können an dieser Stelle nur festhalten, dass sich Cafeform in den Augen unserer Tester sowie laut vielen Verbraucherbewertungen online nicht zum Abnehmen eignet. Das Pulver aus dem Grünen-Kaffee-Extrakt dennoch zu kaufen, wäre demnach verschwendetes Geld. Auch wenn es in den USA eine zunächst vielversprechende Studie zu der Wirkung dieses speziellen Kaffees gab, ist diese nicht als repräsentativ anzusehen. Wer mit grünem Kaffee abnehmen möchte, sollte daher wohlmöglich besser abwarten, bis es weitere wissenschaftliche Belege zu diesem Thema gibt. Zudem weisen die Macher von Cafeform ihre Kunden selbst darauf hin, dass Sport und eine kontrollierte, kalorienbewusste Ernährung ebenso erforderlich seien. Das allein belegt schon, dass es sich bei Cafeform eben nicht um das Diätwundermittel schlechthin handelt. Auch der eher bittere Geschmack des Pulvers dürfte nicht jedermanns Sache sein. Gleichzeitig hat es der Preis für Cafeform in sich.

Weitere Informationen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Grüner_Kaffee
http://www.fitforfun.de/abnehmen/schlankmacher/schlank-trick-fatburner-gruener-kaffee_aid_12269.html
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/gruener-kaffeeextrakt-teurer-schlankmacher-mit-umstrittener-wirkung-a-923907.html

Bilder:
Copyright by https://www.cafeform.com.de / West Hamilton Ltd

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentieren

Kommentieren

Neueste Kommentare