Apfelessig Diät
Apfelessig Diät - So funktioniert sie
Diät Lebensmittel

Apfelessig Diät

Nicht grundlos sagt der Volksmund: „An Apple a day keeps the doctor away.“ Die Apfelessig-Diät ist eine der preiswertesten und natürlichsten Möglichkeiten, um auf gesunde Weise das Gewicht zu reduzieren. Dazu bietet ein Glas verdünnter Apfelessig vor jeder Mahlzeit neben der Unterstützung des Gewichtsverlust hinaus die Möglichkeit, den Körper zu entgiften, die Verdauung sanft anzuregen und weiterhin die Fettverbrennung zu aktivieren.

Was sorgt dafür, dass der Apfelessig so gesund ist?

Apfelessig wird aus Apfelmost produziert. Er enthält als Naturprodukt neben vielen Ballaststoffen auch eine große Menge wichtiger Vitamine und Mineralstoffe sowie Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Trinkst Du regelmäßig den Apfelessig, führst Du Deinem Organismus deshalb auch wichtige Nährstoffe zu, auch wenn dies in geringerer Menge als durch den Verzehr von frischen Äpfeln der Fall ist. Apfelessig ist aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften auch für die Gewichtsreduktion ein sehr beliebtes Mittel.

Die Wirkung von Apfelessig als Schlankmacher

Apfelessig wirkt sich auf unterschiedliche Weise positiv auf den Organismus aus. Einen wichtigen Effekt hat der Apfelessig auf die Verdauung. Er ist nicht nur als Mittel gegen Verstopfung und Blähungen wirksam, sondern eben auch ein sehr beliebtes Mittel zur Unterstützung einer Gewichtsreduzierung. Der Apfelessig wirkt als Schlankmacher deshalb so gut, weil er die Verdauung auf natürliche Weise aktiviert.

Dazu sorgt er dafür, dass die Bildung der Magensäure gefördert wird. Das ist für eine gesunde Verdauung unerlässlich. Der Apfelessig fördert die Fettverbrennung, er entgiftet Deinen Organismus und entschlackt ihn. Dazu sorgt er für ein anhaltendes Sättigungsgefühl und eine Reduzierung des Appetits. Apfelessig reguliert zudem auf natürliche Weise den Blutzuckerspiegel. Das bedeutet, dass auch Heißhungerattacken wirksam vorgebeugt wird.

Wie kannst Du mit Apfelessig abnehmen?

Das wichtigste Hilfsmittel innerhalb der Apfelessig Diät ist – wie der Name bereits sagt – eben der Apfelessig. Aufgrund seiner genauen Nutzung gibt es viele verschiedene Anleitungen.

Grundsätzlich solltest einen Apfelessig-Drink jeweils etwa 15 Minuten vor einer Mahlzeit trinken. Unterstützt werden kann der Erfolg durch die Apfelessig Diät noch dadurch, dass Du am Abend zusätzlich ein eiweißhaltiges Getränk trinkst, um die Fettverbrennung so auch im Schlaf anzuregen – beispielsweise einen fettarmen Eiweiß-Shake. Dazu kannst Du den Apfelessig-Drink jeweils auch zwischen den Mahlzeiten trinken, wenn Du ein Hungergefühl spürst.

Sport und eine ausgewogene Ernährung

Wie jede Diät ist auch die Apfelessig Diät nur dann wirksam, wenn Du auch Deine Ernährung modifizierst. Eine kalorienarme Mischkost, die etwa 1.200 bis 1.400 Kalorien täglich liefert, unterstützt die Diäterfolge optimal. Die Kalorienzufuhr solltest auf drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks aufteilen. Dabei trinkst Du jeweils vor den Hauptmahlzeiten ein Glas verdünnten Apfelessig 15 Minuten vor dem Essen. Die Ernährung während der Apfelessig Diät sollte sich aus fettarmen Lebensmitteln und einem großen Anteil an Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukten zusammensetzen. Die Speisen – also beispielsweise Salate – solltest Du mit Apfelessig zubereiten.

Ergänzen solltest Du die Apfelessig Diät mit regelmäßiger sportlicher Betätigung. Mindestens 30 Minuten täglich sollte diese stattfinden.

Die Dauer und das Ziel der Apfelessig Diät

Wie lange Du die Apfelessig Diät durchführst, hängt von dem Wunsch ab, wie viel Du abnehmen möchtest.

Pro Woche kann ein Abnehmerfolg von einem bis zwei Kilogramm erzielt werden, was auch Mediziner als gesunde und angemessene Erfolge bezeichnen. Die Apfelessig Diät dient nicht als Blitz-Diät, sondern als schonende und entgiftende Diät, die für den Körper auch einen Umstellungseffekt mit sich bringt. Durch die Diät sollst Du zudem lernen, Dich langfristig gesund durch eine fettarme und gesunde Mischkost zu ernähren. Solch eine Ernährungsumstellung erhält langfristig die Diäterfolge und verhindert den Jo-Jo-Effekt.

Die Zubereitung es Apfelessig-Drinks

Für die Apfelessig Diät mischst Du pro Drink jeweils zwei Teelöffel Apfelessig mit einem Glas lauwarmem Wasser.
Den Drink kannst Du auf Wunsch mit etwas Honig verfeinern. Auf Wunsch kannst Du auch etwas Apfelsaft zufügen.

Wichtig ist, dass Du den Apfelessig nicht pur trinkst, denn so wirkt sich die Säure negativ auf Deinen Magen und Darm aus.

Beachten solltest Du zudem, dass Du lediglich hochwertigen und unpasteurisierten sowie naturtrüben Apfelessig aus ganzen Früchten in Bio-Qualität nutzt. Bei den billigen Apfelessig-Varianten, die teilweise im Supermarkt angeboten werden, sind nur sehr wenige gesunde Nährstoffe enthalten.

Die positiven Effekte der Apfelessig Diät

Apfelessig kann sehr wohl zum Abnehmen beitragen
Die Apfelessig Diät stärkt Dein Immunsystem. Dazu regt der Apfelessig-Drink den Stoffwechsel an, er wirkt erfrischend und vitalisierend. Die Apfelessig Diät hat den guten Ruf, Verkalkungen innerhalb des Organismus vorzubeugen. Dazu wird Dein Gewebe auch noch gestrafft und Dein Körper mit vielen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt, die in natürlichem Apfelessig in Bio-Qualität enthalten sind.

Beachte bitte, dass Du zum Schutz Deiner Zähne aufgrund des hohen Säuregehalts den Mund nach dem Trinken eines Apfelessig-Drinks lediglich ausspülst und mindestens eine halbe Stunde wartest, bis Du die Zähne putzt. Ansonsten könnte Dein Zahnschmelz leiden.

Schwangere sollten den Apfelessig-Drink nur in Absprache mit ihrem Arzt trinken.

Verwechsel bitte die Apfelessig Diät nicht mit der Apfelessig-Kur. Letztere ist eine radikale Fastenkur. Sie dient nicht der Gewichtsabnahme, sondern der Entschlackung. Bei der Apfelessig-Kur sollst Du neben Apfelessig-Drinks nur Wasser und ungesüßten Früchte- und Kräutertee zu Dir nehmen. Eine solche Kur muss immer unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden, damit keine gesundheitlichen Schäden auftreten!

Credits:
Apfelessig Kapsel © sulupress / fotolia.de

Weitere Informationen:
https://www.netdoktor.de/diaeten/apfelessig-diaet/
https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/abnehmen/diaetencheck/bewaehrtes-mittel-aus-der-hausapotheke_aid_7264.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen, im Durschnitt: 4,83 von 5)
Loading...

Kommentar

Kommentieren

  • Hört sich zwar relativ ecklig an, aber probiert es mal aus! Hab das mal zwischendurch ausprobiert und fand diese Diät wirklich effektiv und es hat nicht so ecklig geschmeckt wie erwartet.
    Natürlich braucht ihr ein wenig Eingewöhnungszeit, aber das wird schon!!!!!!!!!